Startseite

 

 

 

 

Krone Kitzhorn Challenge 2017

 

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschalten


 

 
 

 

Krone Kitzhornchallenge 2017 - Infos

 

Die Krone macht´s möglich!

 

Die Kronen Zeitung und ihr Partner Kitzbühel Tourismus freuen sich über Deine Teilnahme bei der diesjährigen „Krone Kitzhorn Challenge“ in Kitzbühel! Du hast einen Startplatz für die Krone Kitzhorn Challenge am Donnerstag, 6. Juli 2017 und somit die Möglichkeit die offizielle, gesperrte Bergstrecke der 4. Etappe der Österreich Rundfahrt 2017, das Kitzbüheler Horn, rennmäßig zu befahren - 920 Höhenmeter auf nur 7,5 km Streckenlänge. Das bedeutet durchschnittlich 12,5 % Steigung. 22,3 % misst die steilste Rampe.

 

Download der gesamten allgemeinen Informationen als PDF

 

Zeitplan / Krone Kitzhorn Challenge / Donnerstag, 6. Juli 2017

 

09.00 – 12.00 Uhr
Persönlicher Check-In / Kitzbühel Zentrum
Treffpunkt und Check-In ist am Donnerstag, 6. Juli 2017 zwischen 09.00 und 12.00 Uhr beim Krone Stand im Zentrum von Kitzbühel.
 
Ausgabe Deines persönlichen Startpakets:
Trikot Krone Kitzhorn Challenge „Special Edition 2017“
Startnummer & Zeitnehmungschip (keine Chipgebühr)
Konsumationsgutschein für das Alpenhaus
 12.45 Uhr Startaufstellung beim Krone Startbogen Kitzbühel

 13.00 Uhr

Start der Krone Kitzhorn Challenge

Achtung: Fixzeit aufgrund des Zeitplanes der Österreich Rundfahrt

 anschließend Siegerehrung und Bekanntgabe der Wertung bei der offiziellen Siegerehrungsbühne der Österreich Rundfahrt im Zielraum am Kitzbüheler Horn (genauer Zeitpunkt der Siegerehrung wird vor Ort
bekannt gegeben).

 

Allgemeine Informationen

 

Teilnahmebedingungen:

Download der Teilnahmebedingungen
 

Nenngeld: Frühbucheraktion

 € 20,-/Person bis einschließlich 15.05.2017
€ 25,-/Person bis einschließlich 15.06.2017
€ 30,-/Person bis einschließlich 30.06.2017
 

Krone Kitzhorn Challenge-Package

  • Trikot Krone Kitzhorn Challenge „Special Edition 2017“
  • Verpflegungsgutschein Alpenhaus im Wert von € 10,-
  • Ermäßigung Nenngeld (-50%) im Rahmen der Wachauer Radtage
  • Chip-Zeitnehmung (inkl. Chipmiete)
  • Bestmögliche Streckensicherung / Veranstaltungsorganisation

Altersklassenwertung:

Allgemeine Klasse: Geburtsjahrgänge bis 1978
A-Klasse: 1977 bis 1968
B-Klasse: 1967 bis 1958
C-Klasse: 1957 und älter
 

Siegerehrung:

Im Rahmen der offiziellen Siegerehrung wird der/die Tagessieger/In, sowie die 2. + 3. Platzierten der Tageswertung geehrt. Das Gesamtergebnis bzw. die Platzierung in der jeweiligen Altersklasse wird anschließend auf der Website www.kitzhornchallenge.at
veröffentlicht.

 

Haftung:

Da am 6. Juli sehr viele Menschen und Radfahrer am Kitzbüheler Horn sein werden und auch in letzter Zeit immer wieder Rennräder bei Radrennen gestohlen werden, machen wir darauf aufmerksam, auf Fahrräder und persönliche Wertgegenstände besonders Acht zu geben. Wir übernehmen keine Haftung für Deine persönlichen Wertgegenstände.
 

Streckeninformationen

 

Allgemeiner Hinweis!

Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass es sich um eine sehr anspruchsvolle Strecke (maximale Steigung von 22,3 %) handelt und bitten Dich nur in absolut gesunder und ausreichend konditioneller Verfassung sowie technisch einwandfreiem Material am Bewerb teilzunehmen! Aus organisatorischen Gründen sind Begleitfahrzeuge nicht möglich! Voraussetzung zur Teilnahme an der Krone Kitzhorn Challenge sind die von Dir akzeptierten Teilnahmebedingungen.
 

Kontrollpunkte

Das Teilnehmerfeld wird vom Start in Kitzbühel bis zum Beginn der Kitzbüheler Hornstraße neutralisiert geführt. Deine Zeit (Nettozeitwertung) wird ab Überquerung der Zeitnehmungsmatte am Beginn der Hornstraße (ca. 100 m nach der Holzbrücke) genommen. Diese Stelle wird wieder mit Kronen Zeitung-Inflatables gebrandet und somit gut sichtbar sein.
Um sicher zu stellen, dass alle Teilnehmer die gesamte Strecke absolvieren, wird auch heuer wieder ein weiterer Kontrollpunkt - noch vor Beginn der offiziellen Zeitnehmung - implementiert werden.
 

Streckenführung

Start Zentrum Kitzbühel – Josef Pirchl Straße – bis Bahnhof – St. Johanner Straße (ab Lebenbergtunnel) – Vordergrub – Walsenbachweg – Kitzbüheler Hornstraße - Start mit Zeitnehmung – Ziel Alpenhaus – Kitzbüheler Horn
 

Talfahrt

Eine Talfahrt mit dem Rad auf der Rennstrecke ist ausschließlich erst nach Eintreffen des letzten Profiradfahrers der Österreich Rundfahrt gestattet. Dem Ordnerdienst ist unbedingt Folge zu leisten!

 

Zeitnehmung

 

Nettozeit

Zur Ergebnisermittlung der Krone Kitzhorn Challenge wird die Nettozeit herangezogen. Die Zeitnehmung erfolgt mittels Chipzeitnehmung. Es wird keine Zeitnehmungschipgebühr eingehoben, d.h. Du bekommst Deinen Zeitnehmungschip ohne, dass wir Geld von Dir als Sicherstellung verlangen und vertrauen Dir somit, dass Du Deinen Chip auch wieder
ordnungsgemäß retournierst.
 

Retournierung Chip

Du hast zwei Möglichkeiten Deinen Chip zu retournieren:
  • im Zielgelände am Kitzbüheler Horn: direkt nach der Ziellinie werden Personen mit einer roten Signalweste mit der Aufschrift Chiprücknahme stehen und Dir Deinen Chip abnehmen bzw. bitten wir Dich aktiv diese Personen aufzusuchen und Deinen Chip selbstständig nach der Ziellinie sofort zu retournieren.
  • bei der Talstation der Kitzbüheler Hornbahn: bis spätestens 18.00 Uhr
Sollte der Chip nicht ordnungsgemäß retourniert werden, wird Dir eine Gebühr in der Höhe von € 100 in Rechnung gestellt!
 

Montage des Zeitnehmungschips

Jeder Teilnehmer muss den seiner Startnummer zugeordneten Transponder verwenden, falsch angebrachte Transponder senden kein Signal, das bedeutet keine Zeitnahme! Die Transponder müssen am Fußgelenk, mit dem dafür vorgesehenen Klettband befestigt werden.
 

Gepäckservice

 

Abgabe Gepäck

Als zusätzliches Service der KRONE hast Du die Möglichkeit, falls Du keine Begleitpersonen im Ziel hast, Dein Gepäck (max. Größe eines gängigen Radrucksacks) mit warmer Kleidung beim KRONE Check-In in der TourVillage bis spätestens 12:00 Uhr ohne Gebühr abzugeben.
 

Abholung Gepäck

Du kannst Dir Dein Gepäck im Zielgelände am gekennzeichneten KRONE Stand gegen Vorlage Deiner Startnummer wieder abzuholen. Solltest Du Dein Gepäck abgegeben haben und es aufgrund von technischen oder konditionellen Problemen nicht ins Ziel geschafft haben, hast Du jederzeit die Möglichkeit mit der Hornbahn ins Zielgelände zu fahren um Dir Deine Sachen auch schon früher abzuholen. Wir übernehmen für das Gepäck keine Haftung!
 

Info Service

 

Kitzbüheler Hornbahn

Die Benutzung der Kitzbüheler Hornbahn ist am Veranstaltungstag von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr für alle Personen möglich.
Ob die Hornbahn am 6. Juli kostenlos genutzt werden kann, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.
 

Parkplatz

Einen Plan mit allen verfügbaren Parkplätzen findest du ab dem 1. Juli online unter www.kitzhornchallenge.at.
Eine Auffahrt mit Deinem privaten PKW auf das Kitzbüheler Horn ist nicht möglich – die Strecke ist für PKWs ausnahmslos gesperrt.
 

Duschen

Im Alpenhaus, im Zielbereich am Kitzbüheler Horn, stehen Duschen in begrenztem Ausmaß für Frauen und Männer kostenlos zur Verfügung. 
 

Unterkünfte

Solltest Du Interesse an einer Unterkunft haben, kannst Du Dich gerne an Kitzbühel Tourismus unter +43 (0) 5356 66660 oder (info@kitzbuehel.com) wenden, die Dir gerne weiterhelfen.
 

Infos zur Österreich Rundfahrt:

 
 

Kontakt

 
AMI Promarketing Agentur-Holding GmbH
3100 St. Pölten, Landhaus Boulevard Top 21

 

Wir stehen Dir ausschließlich am 6. Juli 2017 unter der Nummer 0676 / 939 88 98 für

organisatorische Fragen zur Verfügung.

 
Wir wünschen Dir schon jetzt viel Erfolg und vor allem viel Spaß!
Dein KRONE Kitzhorn Challenge – Team
 
 

 

 

Die Strecke

Strecke

Kitzhorn